Einladung zur Jahreshauptversammlung am 21.06.2022

 

 

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung

 

Sehr geehrtes BG-Mitglied,

 

so langsam kommen wir wieder in unseren normalen „Jahreshauptversammlungs-Alltag“! Wie schon im Mitgliederbrief angekündigt,

möchte ich Sie gerne im Namen des Vorstandes zur ordentlichen Jahreshauptversammlung der Bürgergemeinschaft Lippstadt e.V.

      am Dienstag, 21. Juni 2022 um 19:00 Uhr, Hubertushof in Bad Waldliesborn, Holzstraße 8, 59556 Lippstadt

einladen.

 

T a g e s o r d n u n g:

1. Eröffnung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfassung über die Tagesordnung

2. Genehmigung des mit dieser Einladung versandten Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung vom 28.09.2021

3. Tätigkeitsbericht Verein

4. Bericht der Ratsfraktion

5. Kassenbericht

6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes

7. Turnusmäßige Neuwahl Kassenprüfer/-in

8. Turnusmäßige Neuwahl der Delegierten für die BG-Kreisversammlung, Landesverband usw.

- Unterbrechung der Sitzung für einen Imbiss -

9. Vortrag von Herrn Markus Berkenkopf, Referent für Haushalts- und Finanzpolitik vom Bund der Steuerzahler NRW e.V.:

  Was müssen und können Kommunen sich noch leisten? Vererben wir unseren Kindern nur noch Schulden?

  Die Finanzlage der Stadt Lippstadt, Straßenbaubeiträge, Grundsteuerreform, Verantwortung der Kommunalpolitik

Eine begleitende Diskussion ist erwünscht!

Wenn Sie gezielte Fragen zum dem Themenkoplex schon im Vorfeld haben: Bitte kurz per Email zusenden, diese leite ich weiter an Herrn Berkenkopf!

 

10. Verschiedenes

 

Sicherlich sind fast alle Corona-Schutzverordnung zur Zeit entfallen, jedoch sind wir bestrebt, durch die Raumgröße usw. einen gewissen Vorsorgeschutz zu bieten und einzuhalten. Wir hoffen mit der Einladung von Herrn Berkenkopf vom Bund der Steuerzahler e.V. den Abend nicht nur als Vereinspflichtveranstaltung durchführen zu können, sondern mit dem Thema „was passiert mit unseren Steuern im städtischen Haushalt“ für mehr Transparenz zu sorgen. Und hoffen, wir alle können etwas „vom Abend mitnehmen“. Wir freuen uns auf Sie!

 

Mit freundlichen Grüßen und im Namen des Vorstandes

Hans-Dieter Marche


Drucken